IVAS logo

 

Start
Kontakt
Forum
Mitgliedschaft
Unsere Mitglieder
Persönlichkeiten
Über die Viola d'amore
Instrumente
Publikationen
Noten
Kongresse
Aufführungen
CDs - Aufzeichnungen
Links
Members-Only

 

Zurück zu unser Mitglied-Seite Geiger

Konstruction einer neuen Viola d'amore

Eine neue 6/6 Viola d'amore wird von Geigenbauerin Olivia Pelling | Finestrings, in Zusammenarbeit mit Kanadas Dominion Sculpturer Phil White [Phil's Facebook Seite. Wikipedia Eintrag.], Beide in Ottawa, Canada. Das Instrument wird ein Basilisken-Feuer Thema aufweisen. Der Basilisk ist das Beschüzertier meiner Heimatstadt Basel, Schweiz, und er speit Feuer. Es wird sich schön mit dem Satyr-Erde Instrument ergänzen, welches ich ein paar Jahre früher in Auftrag gegeben hatte. Der Basilisk ist ein mythologisches Hybridwesen mit Greifvogelkopf, zottigem Körper, ledrigen/felligen Flügel, Vogelfüssen und einem Drachenschwanz mit Widerhaken. Wikipedia Bild.

Weitere Bilder zum Bau des Instrumentes sind auf Olivias tumblr stream einsehbar.
Eintrag 1 | Eintrag 2 | Eintrag 3 | Eintrag 4 | Eintrag 5 | Eintrag 6

Ein paar Zeichnungen vermitteln einen Eindruck des Eberlesquen Korpus, Flammenmotiv in Rosette, Baslerstab auf dem Saitenhalter. Das Flammenmotiv wird auf der Brücke wiederholt. Die Wirbel werden in der Form eines Wappenschildes sine. Das Instrument wird mit glühenden Kohle dunkelrotem Öllack versehen. Zeichnungen von Olivia Pelling.

Das Instrument wird einen einteiligen Boden aus geflammtem Bosnischem Ahorn haben. Unten das rohe Stück Holz dafür. Photo Olivia Pelling.

Unten ist Phil Whites Zeichnung wie der Kopf und der Wirbelkasten aussehen wird. Der Wirbelkasten wird halboffen sein.

 

Halsrohling [Photo Olivia Pelling]. Zusätzliche Photos zum Hals hier.

Offener Korpus (Olivia Pelling). Zusätzliche Bilder hier.

Ich traf Olivia und Phil am 2. August, 2014 in Olivias Werkstatt. Unten Olivia, Phil und der Hals des Instrumentes welches noch geschnitzt wird, neben meinen beiden existierenden Instrumenten (1, 2). Im Hintergrund der Korpus des neuen Instrumentes auf der Werkbank.

Phil, Chris, und ich diskutieren den Fortschritt des neuen Instrumentes. Photo by Olivia Pelling.

Wölbung der Decke wird mit Schablonen justiert (Photo Olivia Pelling). Zusätzliche Bilder hier.

Die fertige Decke mit Rosette, die von Phil White geschnitzt wurde (Photo Olivia Pelling).
Weitere Bilder hier.

Der fertige Hals und Kopf (Photos Olivia Pelling)

Der Korpus mit Einlagen ist fertig (Photos Olivia Pelling) weitere Bilder

Zurück zu unser Mitglied-Seite Geiger

 

Start | Kontakt | ForumMitgliedschaft | Unsere MitgliederViola d'amore Persönlichkeiten
Über die Viola d'amore | Instrumente | Publikationen | Viola d'amore Society Ausgaben | Kongresse
Aufführungen | Compact Discs/ Aufzeichnungen | Links | members only